Handmade only!

Categories: Allgemein
Tags: No Tags
Comments: No Comments
Published on: 30. November 2022

Das große Basteln!

Er konnte das fröhliche vorweihnachtliche Basteln nicht

stoppen: Der Grinch an der Tür der 4a!

 Hand aufgelegt und allen ging ein Licht auf: Stolze 3b!

In der Schmuckabteilung der 3a!


Zwei Jahre mussten wir unseren Weihnachtsbasteltag pan-

demiebdingt reduzieren. Dieses Jahr war es entspannter und

so wurde in allen Klassenräumen gewerkelt. Wie oben zu sehen

auch beispielsweise mit der Unterstützung unserer Inte-

grationskraft Mareike aus der 4a, die den Grinch auf die Tür

kreierte. Gebastelt wurde zum Verschenken und natürlich für

die Gestaltung des Klassenraumes. Neben dem gemeinsamen

Singen aller in der Pausenhalle zu Wochenbeginn ist dies einer

unserer kleinen Traditionen in der Adventszeit. Wir mögen es!


Und hier noch ein kleiner Querschnitt aus allen Gruppen:

Hingesetzt-hingelegt-hingekuschelt: Vorlesetag!

Categories: Allgemein
Tags: No Tags
Comments: No Comments
Published on: 20. November 2022

Bundesweiter (Oppenweher*) Vorlesetag!

*Bei uns schon einen Tag früher (17.11):

Denn am Freitag (18.11.) war/ist Schwimmtag!

Recht so!

Die Zuhörer auf dem Sofa und die Vorleser auf dem Stuhl !


Oft werden ja Erwachsene zu diesem Ereignis als Vortragende

eingeladen.Am unserem Vorlesetag nutzten wir die eigenen

„Ressourcen.“ Im ganzen Schulgebäude verteilt wurde Erst-

und Zweitklässlern von den Dritt- und Viertklässlern

vorgelesen. Und das ist gar nicht so leicht, denn beim Vorlesen

sind neben dem eigentlichen Lesen auch Lesegestaltung und

Lautstärke gefragt. Das gelang hervorragend und hat allen

Beteiligten wirklich Spaß gemacht. Die vortragenden

Schülerinnen und Schüler waren mächtig stolz. Ganz nebenbei

eine gute Gelegenheit sich jahrgangs- und klassenübergreifend

zu begegnen. Das machen wir gerne nochmal!


Hier noch eine Vorleseempfehlung der „Stiftung Lesen“:

Bülent Ceylan liest die

„Muskeltiere und die große Käseverschwörung.“

Man beachte die konzentrierte Lesehaltung der Drittklässlerin!

Hier – aus anderer Perspektive – verändert sich die Haltung

der Lesenden und Zuhörenden im Gleichklang!

Zur Sicherheit mit Feuerwehr!

Perspektivwechsel

Und wieder: Weihnachten naht im Schuhkarton!

Categories: Allgemein
Tags: No Tags
Comments: No Comments
Published on: 14. November 2022

Schon auf dem Weg:

Die Schuhkarton-Überraschungen in alle Welt!

Präsentation im Lehrerzimmer: Gut gepackt!

Die Gesichter sprechen für sich!


Schon vor Beginn des Advent müssen die Pakete auf die Reise,

da sie ja weltweit Kindern in Not eine Freude bereiten sollen.

Auf der Seite „Weihnachten im Schuhkarton (Link)“ kann man

sich gut über Details informieren. Besonders über die Zielge-

biete, in die die Reise geht.

Üblicherweise gestaltet Anke Hübner mit uns die „Packvor-

mittage“. Leider war sie dieses Jahr erkrankt, so haben wir

das kurzerhand selbst in Angriff genommen. Kindern und

Kolleginnen ist die Aktion eh sehr vertraut und so wurde mit

großer Begeisterung mitgebracht und eingepackt. In diesem

Jahr übernahm dann unsere sozialpädagogische Fachkraft

Elisa Lösche den „Transport“ nach Oppendorf! Danke dafür,

ebenso auch Dank an alle Beteiligten. Gut gemacht!

So lief das in den Klassen, hier zum Beispiel die 2b!

Oder in der 3a!

Und hier nochmal VertreterInnen aus allen Klassen!

 

 

 

Blätteralarm!

Categories: Allgemein
Tags: No Tags
Comments: No Comments
Published on: 23. Oktober 2022

Alles voll mit Laub!

Können wir es schaffen?

Die 3 vom Blätterdienst: Rocco, Luc

und auf Laub gebettet grüßt Jaden!


Unser Hausmeister Lampi sorgt u.a. stets für einen sauberen

Schulhof. Falls er aber mal verhindert ist, dann kommen die

Herren oben auf dem Bild ins Spiel! Toller Einsatz!

„Outdoor-School“ im Stemweder Berg!

Categories: Allgemein
Tags: No Tags
Comments: No Comments
Published on: 25. September 2022

Waldjugendspiele und Orientierung im Wald!

Klasse 3b an einer der Stationen des Parcours der

Waldjugenspiele!

Sehr zufrieden nach dem Parcour: Lynn, Jette und Lea!

Diese Damen ebenfalls glücklich!


Lost in Forest? Nicht mit uns! Diesmal war alles bestens

vorbereitet. Zunächst hatten sich die dritten Klassen bei den

Waldjugendspielen angemeldet. Über das Regionalforstamt

Minden wurde ein Erkundungsparcour unter fachkundiger

Begleitung im Stemweder Berg organisiert. Eine wirklich

gelungene Aktion, die am Freudeneck in Westrup endete. Am

Folgetag brach der Rest der Schulklassen zu einer Stern-

wanderung im Berg auf, die ebenfalls den Spielplatz zum Ziel

hatte. In früheren Zeiten gab es schon mal leichte Orien-

tierungslücken, diesmal waren aber sehr viele ortskundige

Guides dabei. Und tatsächlich waren alle Gruppen sehr zeitig

am Ziel und unser Hausfahrdienst Sandmöller konnte recht-

zeitig die Mannschaft nach Hause bringen. Derweil hatten die

dritten Klassen über den Vormittag das Schulgebäude für sich,

sie haben es sehr genossen. 

Frau Schneider macht es richtig:

Immer mal einen Blick auf die Karte!

Auf gehts: Rein in den Berg!

 

 

 

Vom Walfisch und vom WIR!

Categories: Allgemein
Tags: No Tags
Comments: No Comments
Published on: 22. August 2022

Ready to start!

Warten auf ihren Einsatz: Die Schultüten!

Warten auf ihren „Einlass“ in die Schule:

Die LernanfängerInnen!

Sie begleiten die Kinder: Flex und Flora!

Gemalt von unserem Hauszeichner Klaus Militz-Frank!


Das Wetter passte und so konnten wir wieder draußen ein-

schulen. Mit Unterstützung von Pastorin Mettenbrink und

unserer Konrektorin Imke Sundermeier an den Tasten und mit

Unterstützung des gesamten Teams gelang eine wirklich

schöne Feier. Im Mittelpunkt stand das WIR: Die Pastorin

berichtete von Jona und dem WIR aller Menschen mit Gott.

Flex und Flora arbeiteten an ihrem WIR, angelehnt an das

Bilderbuch von Daniela Künkel. In beiden Geschichten wurde

die Zerbrechlichkeit aber auch die Kraft des WIR

thematisiert. Und die Verlässlichkeit Gottes, an dem Jona

zeitweilig verzweifelte.

Dazu kamen noch Beiträge der jetzt „großen“ Zweit- und

Drittklässler und dann ging es endlich in die Klassenräume.

Zwei Klassen wurden eingeschult, die 1a mit Frau Sundermeier

im Team mit Frau Tiemann und die 1b mit Frau Hauck im Team

mit Frau Südmeyer.

Während der Wartezeit auf die „Rückkehr“ der Kinder stellte

Jan-Philipp Ehlers den Förderverein vor und löste eine leichte

Eintrittswelle aus. War insgesamt echt schön!

Elisa Lösche, Ina Lösche und Birka Tiemann als Spielerinnen

der Geschichte vom kleinen WIR!

Einsegnung der Klassen 1a und 1b!

Voller Einsatz der „Älteren“!

Sky full of stars!

Categories: Allgemein
Tags: No Tags
Comments: No Comments
Published on: 6. Juni 2022

„Leben im All“

– Endlich wieder ein (galaktisches) Musical!-

Und: Nicht aus dem All, sondern aus der Kita:

Unsere Lernanfänger

Interstellare Illumination und Sphärenklänge

Ganz klar: Wir sind im All!    Julie…….

…..und Lia !


Nach sehr langer Coronapause konnte die Klasse 4a endlich das

lange geübte Musical „Leben im All“ aufführen. In diesem Stück

geben sich Kometen, Sternschnuppen und Protagonisten des

Sonnensystems wie Saturn, Mars und Venus ein Stelldichein. Das

Schwarze Loch zwar alle auffressen, aber eigentlich will es viel

lieber ein heller Stern sein. Und wenn am Ende die Sternbilder

am Himmel leuchten, dann wird alles gut. Am Vormittag genossen

die Dritt- und Viertklässler die Revue, am Nachmittag dann

Eltern und Großeltern. Wie immer entscheidend das „Auf-der

Bühne stehen“, welches die Kinder über sich hinauswachsen lässt.

Und wie immer gekonnt inszeniert von Imke Sundermeier mit

Unterstützung von Elisa Lösche!


Dann gab es da noch den Besuch unserer Neuen. Sie wollen ab

dem neuen Schuljahr starten und schnupperten schon mal rein: In

die vierten Klassen, die OGS und natürlich traf man die

Geschwister! Geführt wurden sie fachkundig von Lia, Nora und

Cord aus der 3a! 

Nora, Lia und Cord brachten sie mit, die LernanfängerInnen!

Sichtlich beeindruckt!

Frau Hauck ist auch mit und der kleine Bruder schaut dem großen

Bruder mal auf die Arbeit!

Kickern im Offenen Ganztag

Categories: Allgemein
Tags: No Tags
Comments: No Comments
Published on: 12. Mai 2022

Mal wieder:

Turnier erfolgreich durchgeführt!

 

Wie jedes Jahr führt die OGS eine Kickerturnier durch. Auch

dieses Jahr gab es spannende Kämpfe und glückliche Teil-

nehmerInnen und natürlich Präsente für alle. 

Da sind sie: Die glücklichen Gewinner aus dem Hause Heitmann:

Ida belegte den 1. Platz bei den Mädchen, ihr Bruder Cord den

1. Platz bei den Jungen

(vor dem Feuerlöscher links Ida und rechts Cord in rot)

 

„Alleskönner“ und die 587!! Bücher

Categories: Allgemein
Tags: No Tags
Comments: No Comments
Published on: 9. April 2022

„Leben mit Unterschieden“

….und….

Höhepunkt der „Lesefieber-Welle“ erreicht!

 

 

Station „Bewegungskünstler“ mit Heike Atollt.

Applaus für alle SchülerInnen: 587 gelesene Bücher!


In der letzten Schulwoche vor den Ferien gab es noch zwei

größere Aktionen:

Gabi Hohmeier, Tabea Witte, Georg Groenhagen und Heike

Attrot führten in den 3. und 4. Klassen wieder einmal das

Stationenlernen „Leben mit Unterschieden durch.

Die Klassen wurden jeweils in vier Gruppen aufgeteilt, die

nacheinander den Erfahrungsparcours durchliefen:

„Bewegungskünstler“, „Ausdruckstark“, „Durchblicker“ und

„Alleskönner“.Die Kinder erfuhren eindrucksvoll, was in Ihnen

steckt, welche Stärken sie haben, aber auch was ein Leben mit

Einschränkungen bedeuten kann. Das Projekt „Lesefieber“

wurde mit 587 gelesenen bzw. bearbeiteten Büchern beendet.

Unsere Konrektorin Imke Sundermeier präsentierte mit Flex

das tolle Ergebnis, für jede Klasse gab es Buchpreise für

besondere Leseleistungen und für jedes Kind ein kleines

Präsent in Form eines magnetischen Lesezeichens. Zwei

wirklich gelungene Projekte und langsam nimmt das Schulleben

wieder Fahrt auf. 

Flex kann es gar nicht glauben, was Frau Sundermeier da

berichtet: So viele Bücher!

Wirklich? Über 500?!

Gabi Hohmeier „ermittelt“ die Alleskönner!

Die „Durchblicker“!

„Ausdrucksstark“ in Gebärdensprache!


Let the children play!

Categories: Allgemein
Tags: No Tags
Comments: No Comments
Published on: 3. April 2022

Pausen sind zum Spielen da!

…..und….

Winterschlaf der Spielgeräte beendet!

Was macht man in der Pause? Zum Beispiel Stelzenlauf!

 

Oder Laufdosen oder Turbo-Pedalo!


Wie immer im Frühjahr – wenn dann mal kein Schnee ist- holen

wir alle Spielgeräte raus, reparieren bzw. erneuern und testen

neue Möglichkeiten. Unser Schulhof ist für unsere gemütliche

kleine Grundschule riesig, zumal die Sportflächen mitbenutzt

werden. An sich schon stressfrei! Noch besser geht es mit

Spielgeräten. Sie fordern nochmals zum ausgiebigen „Aus-

toben“ auf und bauen Anspannungen des Stillsitzens ab. Das

muss natürlich immer wieder neu ausprobiert und eingeübt

werden. Besonders unsere Frischlinge der ersten Klassen

müssen da herangeführt werden. So wie hier die Klasse 1b auf

den Bildern! Viel Spaß und Dank an den Förderverein, der das

finanziell ermöglicht!

«page 1 of 15
Welcome , today is Donnerstag, 8. Dezember 2022