Busschule spontan!

Categories: Allgemein
Tags: No Tags
Comments: No Comments
Published on: 22. Mai 2016

Viertklässler proben den „Ernstfall“

IMG_1454

Bewährtes Gespann: Klaus Westermann im Hintergrund

von der MKB und Friedhelm Rodeck als Bezirksbeamter im

Vordergrund!


Der Termin stand schon lange fest, aber der Schulleiter

hatte ihn komplett „verschwitzt“: Busschule mit den

zukünftigen 5. Klässlern. So haben wir schnell um- 

disponiert und die Klassen antreten lassen. Schon lange

bietet die Mindener Kreisbahn diese Schulungen an und

trainiert das, was eigentlich bekannt ist, aber immer

wieder geübt werden sollte: Verhalten an und im Bus! Mit

dabei wieder TOM bzw. diesmal TIM der geduldige Pylon.

So wurde noch mal alles geübt und erfolgreich absolviert,

inklusive Notbremsung. Gute und sichere Fahrt allen und

Dank an Klaus und Friedhelm!


IMG_1436

TIM der geduldige „Schüler“.

IMG_1465

Achtung! Heck schwenkt aus!

IMG_1471

Und auch hier steht TIM nicht richtig!

IMG_1437

Kleine „Vorlesung“ im Bus.


Und so geht man durch den Bus durch, hier unsere

Models…

 

Viele Fahrräder und ein Gipsbein und: Die Rückkehr

Categories: Allgemein
Tags: No Tags
Comments: No Comments
Published on: 4. Mai 2016

Radfahrtraining, Rollbretter, Rollenspiel

IMG-20160504-WA0002

 

Es waren ja nicht so viele Kinder da (Klassenfahrt) und

das Wetter war gut und so haben wir das 2. Schuljahr

aufgeteilt: Herr Matern in der Turnhalle zum Rollbrett-

Training mit einer halben Klasse, Frau Sundermeier mit

dem Rest und einem „Inklusionskind“ samt Gipsbein auf

dem Schulhof mit den Rädern. Wechsel inbegriffen. Das

machen wir so ganz ohne Konzept und Steuergruppe.

Sören, der mit dem Gipsbein, bekam einen Ehrenplatz

und hielt Ziffern hoch, die die Kinder mittels Schulterblick

erkennen mussten. Mitten in der ganzen Aktion kamen

dann die „Ritter“ aus Tecklenburg zurück und wurden von

den Eltern zum Ausschlafen in Empfang genommen.

Allesamt glücklich! Die Tage waren gefüllt mit Stadtrallye,

Ritterspiel und Rittermahl. Zwischendurch kam der

Überraschungsgast Gerhard Hartmann, ehemaliger

Kollege und Klassenlehrer der jetzigen 4a. Die Schüler

und die Lehrerinnen freuten sich sehr. Ein wirklich schöner

Nachmittag und Abend. Der Abend selber klang mit

Fußball aus.

IMG-20160504-WA0003

Als Gräfin und Graf grüßen Shirly und Fynn

 


Die glorreichen Vier auf Tour!

Categories: Allgemein
Tags: No Tags
Comments: No Comments
Published on: 2. Mai 2016

Dritte und vierte Klassen starten nach

Tecklenburg!

Heute morgen großer Bahnhof an unserer Schule:

Mit 2 Bussen unserer Hausreisegesellschaft Sandmöller

startete gut die Hälfte unserer Schule zu einem

3-Tagestrip in die Jugendherberge. 4 Kolleginnen und

Andreas Franke als Vater begleiten die Mannschaft in das

„Ritterprogramm“. Das Wetter hatte rechtzeitig

umgeschaltet und die Fahrt ging bei strahlendem

Sonnenschein und kleinen Tränchen auf Kinder- und

Mütterseite los..

P1030085

Sammeln an der Haltestelle.

P1030087

Noch ohne Gepäck: Einer der Busse.

P1030090

Und was machen wir so ohne die Kinder?

Eltern im Gespräch.

IMG-20160502-WA0000

..und da sind so schon da: Gruß aus Tecklenburg!

Klasse! Wir singen.

Categories: Allgemein
Tags: No Tags
Comments: No Comments
Published on: 24. April 2016

Auftakt in der Aula!

Elterntickets jetzt online!

KWS_Logo-300x102

Nun geht es wieder los: Die Vorbereitungen für das große

Liederfest am 04.06.2016 in Bielefeld sind in vollem

Gange. Offiziell sind wir am vergangenen Freitag (22.4.)

in der Aula gestartet. Alle Klassen und LehrerInnen waren

dabei und der Funke sprang sofort über. Unsere

Viertklässler und einige Eltern erinnern sich noch an 2013

(siehe hier). Die T-Shirts, Kinder-Eintrittskarten und

CD´s sind schon da, letztere werden jetzt nach und nach

ausgeteilt. Näheres steht in einem der nächsten

Elternriefe. 

Eltern, die noch mitfahren wollen,

müssen sich hier die Karten besorgen:

Ticketverkauf


P1030060

Immer schön synchron!

Die „Vorsänger- und Tänzerinnen“.P1030077Bewegungen gehören zu jedem Lied!

Schnecken, Schlangen, Schlamm! – Schule unterwegs

Categories: Allgemein
Tags: No Tags
Comments: No Comments
Published on: 20. April 2016

Überschift

Dieses Jahr war es anders: Unsere Moorfrühjahrs –

wanderung führte direkt in die Nässe. Wir kamen an

einigen Stellen nur mühsam durch und so richtig sind wir

auch gar nicht im Moor angekommen. Dennoch war es

spannend, denn Einfallsreichtum war gefragt. Und auf den

Beobachtungsplattformen entdeckten unsere Kinder un-

glaubliche Mengen an Kreuzottern, die sie sich direkt von

den Lehrtafeln in die Realität träumten…

Die gesammelten Schnirkelschnecken dagegen waren

echt. Ebenso die zahlreichen Konstruktionen zur

Überwindung der Schlammlöcher und natürlich die nassen

Schuhe. Zu Fuß hin, mit dem Bus zurück. Diesen lenkte

höchstpersönlich Werner Uetrecht, der normalerweise z.

Bsp. den Hockenheimring „unsicher“ macht. Insgesamt

ein ereignis- und lehrreicher Schultag. 

P1030038

Unerlässlich: Genaues Kartenstudium!

P1030031

Kollege Militz-Frank schreitet mutig voran, Kollegin

Wübbeler reckt erfreut die Arme..

P1030030

Go, Sadik, go! 

IMG-20160419-WA0015

So geht es! Kollegin Eisele in der Schlammschlacht!

IMG-20160419-WA0012

Die Viertklässler balancieren über das Wasser!


Weitere Eindrücke hier in der Galerie:

Vorbeugen ist besser als….

Categories: Allgemein
Tags: No Tags
Comments: No Comments
Published on: 10. April 2016

„Gesund im Mund!“

Zahngesundheit für alle Klassen

TitelbildZahngesundheit

P1020944

Nur ein Modell!

Die Zähne unserer Kinder blieben im Mund!


Regelmäßig erhalten wir Besuch von Bettina Milzow vom

Arbeitskreis Zahngesundheit. Jahrgangsabgestimmt

erarbeitet sie mit jeder Klasse im Stationenlernen

Schwerpunkte der Zahnprophylaxe. Das Konzept setzt

folgende Schwerpunkte:

1. Schuljahr

 Zahngesunde Ernährung

2. Schuljahr

• KAI-Technik • Namen der Zähne

3. Schuljahr

• Zahnaufbau • Kariesentstehung und Verhütung

4. Schuljahr

• Fluoridierung • Wiederholung von Kenntnissen

Jeweils eine Doppelstunde werden Informationen

entnommen, spielerische Übungen und kleine

Experimente durchgeführt, Arbeitsblätter bearbeitet oder

auch Zahnpasta selber erstellt. Bettina Milzow arrangiert

das Szenario gekonnt und engagiert, Schüler und Lehrer

machen begeistert mit. Weitere Informationen finden sich

auch hier: Arbeitskreis Zahngesundheit (Link)


Mehr von den Tagen der Zahngesundheit in Bildern

hier in der Galerie, jeweils anklicken:

P1020930

Theorie gehört natürlich auch dazu:

Bettina Milzow am Zahnmodell

TitelbildZahngesundheit

TitelbildZahngesundheit

Osterferien im Offenen Ganztag

Categories: Allgemein
Tags: No Tags
Comments: No Comments
Published on: 7. April 2016

Eltern backen und basteln


In den Osterferien hat die OGS Oppenwehe  wieder ein

vielseitiges Programm angeboten. Mit Unterstützung von

Christiane Hassebrock wurden am Dienstag Waffeln

gebacken. Dazu gab es Schokoladensahne!!!

Den Rest der Ferienwoche wurde mit den Kindern

gebastelt. Kleine Holzkisten wurden mit Farbe und

ausgeschnittenen Moosgummiblumen zu bunten

Blumenkästen. Mit Hilfe von Stefanie Hassebrock

verwandelten sich am letzten Ferientag Plastikflaschen in

Spardosen, Windspiele und Sanduhren.


 

01_Holzkiste, Mila, Leonie

Mila und Leonie strahlen!

02_P-Flaschen, Lia, Zoe, Leonie, Mila, Marvin, Cedrik, Jano

Aus der „Produktion“ grüßen: v.l. Lia, Zoe, Leonie, Mila,

Marvin, Cedrik und Jano

03_Waffel backen, Leonie, Marvin, Mila, Mia

Die Vier von der „Backstelle“:

Leonie, Marvin, Mila und Mia


Frühlingsforum, Frühstücksbuffet und Farben

Categories: Allgemein
Tags: No Tags
Comments: No Comments
Published on: 19. März 2016

Bilderausstellung,

Ernährungsführerschein und 

Rolfs Hasengeschichte

P1020811

Eckhard Brehop und Iris Melcher

Unser Sponsor und unsere Ernährungsfachfrau

P1020825

Unser weiterer Sponsor: Die Volksbank Oppenwehe und

Jobst Linkermann

P1020722

Unsere Bilderausstellung „Im Fluss der Farben“

P1020844

Unser Osterhasenchor: Linus, Luca und Lennard


Ereignisreiche Tage in der letzten Schulwoche. Zunächst

kümmerten sich unsere Drittklässler um das

Frühstücksbuffet für ihre Gäste. geladen waren auch

Eckhard Brehop und Jobst Linkermann als Sponsoren des

Ernährungsführerscheins. Tische wurden gedeckt und das

gesunde Frühstück wurde unter Anspannung zubereitet.

Den Gästen gefiel es und auch Iris Melcher als verant-

wortliche Ausbilderin freute sich. Respekt! Denn die Arbeit

mit den kleinen diskussionsfreudigen Individualisten

kostet Kraft!

Nachmittags lief dann die Bilderausstellung mit Jutta

Lange, ebenfalls eine erfahrene Mitstreiterin und

Künstlerin. Sie arbeitete allerdings an der Staffelei „Im

Fluss der Farben“. Dabei entstanden eindrucksvolle

Werke, deren Entstehung in einer gelungenen

Präsentation gewürdigt wurde. Dank des 

Landesprogramms „Kultur und Schule“ wurde die

Finanzierung gesichert. Für diese Unterstützung muss

man sich überzeugend bewerben. Das ist Jutta Lange

gelungen. Dank auch an unsere OGS, die all das

unterstützte.

Am letzten Schultag trafen wir uns in der Aula, in der

Mitte lag das „kranke Häschen“ (Sarah). Jede Klasse

gestaltete ein Lied aus dem Liederkanon „Ich bin stark“

von Rolf Zuckowski. Die Zwischentexte wurden von

älteren Schülern gelesen. Ein gelungener und netter

Abschluss unserer Vorosterzeit.

Die Galerie kann man natürlich wieder zur

Vergrößerung anklicken!


Back to the roots..

Categories: Allgemein
Tags: No Tags
Comments: No Comments
Published on: 29. Februar 2016

Ehemaliger als Lehrer:

Viertklässler lernen mit Orhan Aydin im

Religionsunterricht


Gott sucht den Menschen, Menschen suchen Gott

Unter diesem Thema arbeitet unser ehemaliger Schüler

Orhan Aydin mit der Klasse 4a. Er studiert im 3. Semester

Gerontologie und führt in diesem Rahmen ein Projekt

durch. Es geht um Gottesvorstellungen und das Suchen

des Menschen nach Gott. Um die Einmaligkeit des

Einzelnen und die Einzigartigkeit der menschlichen

Fähigkeiten. In einfühlsamen Gesprächen, Texten, Spielen

und Liedern wird die Thematik erarbeitet. Dies gelingt

Orhan in hervorragender, dem Kind zugewandter Weise.

Wir freuen uns mit ihm über das Wiedersehen an seiner

alten Grundschule. 

P1020705

Unser Junglehrer: Orhan Aydin


Und hier die Reaktion von Mattis:

IMG-20160224-WA0002


Nach Gott fragen: Antworten der Schüler


 

IMG-20160224-WA0008

Orhan in Aktion!


Knabbergemüse und Kibaz

Categories: Allgemein
Tags: No Tags
Comments: No Comments
Published on: 24. Februar 2016

csm_Kibaz-Schriftzug_c97eda41c2

Ernährungsführerschein gestartet und Kinder

in Bewegung!

P1020512

Iris Melcher startete mit den Drittklässlern die Ausbildung.

P1020688

Norbert Meier und viele fleißige HelferInnen in der Halle.


Wie im jeden Jahr startete der Ernährungsführerschein in

der Klasse 3. Die Ausbildung ist umfassend:

Ernährungsregeln, Hygiene und Zubereitung stehen auf

dem Lehrplan des Führerscheins. Iris Melcher vom

Landfrauenservice arbeitet schon seit Jahren mit uns zu-

sammen und unterrichtet professionell und engagiert. Ein

Lehrwerk des aid(zur Info anklicken) begleitet die

Ausbildung. Sie endet mit der Herstellung eines Buffets!

Wir werden berichten. 

Zusammen mit dem FC-Oppenwehe und dem

Kindergarten Oppenwehe wurde nach Vorgaben des

Landessportbundes ein Bewegungsparcour erstellt. Die

erfolgreiche Bewältigung wurde mit einer Urkunde

belobigt. Zwar nicht mehr im Kindergarten sind unsere

Erstklässler, aber doch noch (mitunter) nahe dran:

Deshalb durften sie mitmachen. Und das war gut so!

Besonderer Dank an das Ehepaar Greger und Ralf Nünke!

P1020687

1. Vorsitzender voll in action…


 

«page 1 of 13
Welcome , today is Dienstag, 31. Mai 2016