JeKits

Wir machen mit:

Jedem Kind Instrumente, Tanzen, Singen

Am Klavier: So erklingen laute und leise Töne


Seit Anfang des Schuljahres 2019/20 gehören wir zu einer von

über 1000 Schulen in NRW, die Projektpartner sind:

„Das Programm „JeKits – Jedem Kind Instrumente, Tanzen,

Singen“ wird von der Landesregierung Nordrhein-Westfalen

mit 10,74 Millionen Euro jährlich gefördert. Diese Summe

dient der Durchführung des Programms im gesamten Land und

seiner inhaltlichen Weiterentwicklung. Die Landesmittel

werden über die JeKits-Stiftung an die Kommunen

weitergegeben. Gemeinsam mit den Elternbeiträgen und den

Eigenmitteln der Kommune sind damit die Kosten für die

Lehrkräfte des außerschulischen Bildungspartners abgedeckt.“

(Quelle: Homepage JeKits)

Bei uns startet das alles in Klasse 2 mit einer zusätzlichen

Musikstunde. Geleitet wird diese im Team mit Musiklehrer-

innen unserer Schule und der Lehrerin des Musikschul-

verbandes Espelkamp, Rahden, Stemwede. Der Verband ist

unser Kooperationspartner. Ab der dritten Klasse wird dann

Instrumentalunterbricht für die Interessierten angeboten.

Julia Bröring macht ihre Sache bei uns hervorragend, die

Zweitklässler sind völlig begeistert. Eine komprimiert

handlungsorientierte Mischung aus Gesang, Bewegung, „auf die

Instrumente los“ und Tanz garantiert in jeder Stunde Musik

mit allen Sinnen.

Ein bisschenTheorie muss ein: Julia Bröring in Aktion.

Es gibt auch tiefe Töne….….oder wilden Tanz.

Die Kolleginnen machen mit.


Welcome , today is Freitag, 3. April 2020