Jule walks on…

Categories: Allgemein
Tags: No Tags
Comments: No Comments
Published on: 14. September 2019

Verkehrserziehung mit Karacho!

Theater „Till“ verwandelt Julchen in Jule.

„Noch – Julchen“ in ihrem Taxi namens Karacho.

Julchen und ihre neuen Freunde Plinki, die Ampel und Zebro,

der Zebrastreifen.

Bewegung ist wichtig,

sowohl im Leben als auch während einer Aufführung….


Karacho! Das ist das persönliche Taxi von Julchen, die grund-

sätzlich im Auto gefahren wird. Von daher weiß sie auch nicht,

wie man sich als Fußgänger im Straßenverkehr verhält. Aber

sie ist des Fahrens überdrüssig und verlässt das geliebte Auto.

Das Theater „Till“ führte in der Begegnungsstätte das Stück

Abgeschnallt“ auf. Ermöglicht wurde dies für uns kostenfrei

in enger Zusammenarbeit mit dem Straßenverkehrsamt des

Kreises Minden-Lübbecke und der Gemeinde Stemwede.

 

Julchen trifft auf die drei Retter Plinki, die Ampel, Bordo, die

Bordsteinkante  und Zebro, den Zebrastreifen. Mit ihrer Hilfe

erlangt Julchen die nötige Reife, um unbeschadet am Straßen-

verkehr teilzunehmen, insbesondere unbeschadet die Straße

zu queren. Dort wartet nämlich das „Büdchen“ bzw. der Kiosk!

So wird aus Julchen Jule!

Das Ganzewurde schwungvoll und mit viel Mitmacharrange-

ments inszeniert. Unsere Erst- und Zweitklässler gingen  

begeistert mit. Großen Dank auch noch an Michaela Kirchner

vom Straßenverkehrsamt, die das für uns arrangiert hat.


Hier die Erst- und unten die Zweitklässler!


 

Wie immer eine kleine Galerie! Anklicken und es sollte größer werden!

page 1 of 1
Welcome , today is Donnerstag, 17. Oktober 2019