Air – Grabs – Flips – Spins: skate@school

Categories: Allgemein
Tags: No Tags
Comments: No Comments
Published on: 9. Juni 2019

Skaten will gelernt sein: Deshalb erst die Pflicht!

M&M Skating aus Bremerhaven zu Gast bei uns.

Kein Sturz: Hier wird das richtige Fallen geübt!

Da liegen sie: Dank Schützer und Technik kein Problem!

Und ab auf den Slalom-Kurs: Malea kann das!


Das Projekt „skate@school“ vermittelt Schülern das richtige

und sichere Inline-Skaten. Initiiert wurde es vom Skate

Network e. V. , einer Vereinigung von Skaterschulen. Auf

Anregung unseres Fördervereins kamen wir auf die Idee, diese

Schulung bei uns zu machen. 

Vom richtigen Fallen, über Gleichgewicht halten bis zum

Bremsen wurden die wichtigsten Fähigkeiten vermittelt. In

diesem Fall trainierten die Dritt- und Viertklässler jeweils 2

Stunden mit Karol Gerdes von M&M Skating aus Bremerhaven.

Obschon viele nicht zum ersten Mal auf Inlinern standen, gab

es doch Neues zu lernen. Tricks – wie oben angegeben – wurden

so noch nicht trainiert. Für alle gab es aber das Abzeichen in

Bronze und jede Menge Spaß! Dank an den Förderverein und

die Volksbank Oppenwehe.

 Jobst-Henrik Linkermann von der Volksbank Oppenwehe im

Hintergrund mit blauem Helm!


Comments are closed.

Welcome , today is Donnerstag, 17. Oktober 2019