„Alleskönner“ und die 587!! Bücher

Categories: Allgemein
Tags: No Tags
Comments: No Comments
Published on: 9. April 2022

„Leben mit Unterschieden“

….und….

Höhepunkt der „Lesefieber-Welle“ erreicht!

 

 

Station „Bewegungskünstler“ mit Heike Atollt.

Applaus für alle SchülerInnen: 587 gelesene Bücher!


In der letzten Schulwoche vor den Ferien gab es noch zwei

größere Aktionen:

Gabi Hohmeier, Tabea Witte, Georg Groenhagen und Heike

Attrot führten in den 3. und 4. Klassen wieder einmal das

Stationenlernen „Leben mit Unterschieden durch.

Die Klassen wurden jeweils in vier Gruppen aufgeteilt, die

nacheinander den Erfahrungsparcours durchliefen:

„Bewegungskünstler“, „Ausdruckstark“, „Durchblicker“ und

„Alleskönner“.Die Kinder erfuhren eindrucksvoll, was in Ihnen

steckt, welche Stärken sie haben, aber auch was ein Leben mit

Einschränkungen bedeuten kann. Das Projekt „Lesefieber“

wurde mit 587 gelesenen bzw. bearbeiteten Büchern beendet.

Unsere Konrektorin Imke Sundermeier präsentierte mit Flex

das tolle Ergebnis, für jede Klasse gab es Buchpreise für

besondere Leseleistungen und für jedes Kind ein kleines

Präsent in Form eines magnetischen Lesezeichens. Zwei

wirklich gelungene Projekte und langsam nimmt das Schulleben

wieder Fahrt auf. 

Flex kann es gar nicht glauben, was Frau Sundermeier da

berichtet: So viele Bücher!

Wirklich? Über 500?!

Gabi Hohmeier „ermittelt“ die Alleskönner!

Die „Durchblicker“!

„Ausdrucksstark“ in Gebärdensprache!


Comments are closed.

Welcome , today is Donnerstag, 8. Dezember 2022