Jette und Leo starten Berufsausbildung!

Categories: Allgemein
Tags: No Tags
Comments: No Comments
Published on: 10. Oktober 2019

BusfahrerInnen gesucht!

Die Busschule hat sie bei uns gefunden.

Da sind sie: Leo und Jette an ihrem ersten „Arbeitstag“!

zur Vergrößerung anklicken!

Natürlich lenkt den Bus ein richtiger Busfahrer:

Klaus Westermann von der MKB

Hier  erklärt er den Kindern und Frau Jüttner das richtige

Einsteigen.


 

Wie jedes Jahr erhalten unsere Erstklässler eine Einführung

in das Busfahren. Diesen Service bietet die MKB (Mindener

Kreisbahn) für die 1. und später die 4. Klasse. Klaus Wester-

mann macht dies seit Jahren mit großer Leidenschaft und wir

sind froh, dass er kommt.

Wie steige ich ein, wo und wie sitze ich sicher und was passiert

bei einer Vollbremsung. Ganz wichtig auch: Wie verhalte ich

mich an der Haltestelle. Jette und Leo mussten an ihrem

ersten Ausbildungstag jedoch nur den Türöffner bedienen und

die Tür auch wieder schließen. Dabei wurde gezeigt, was

passiert, wenn man versehentlich in die sich schließende Tür

gerät: Eigentlich nichts Schlimmes, denn die Tür „merkt“, wenn

jemand eingeklemmt ist und öffnet sich wieder. 


Tom, der Unverwüstliche !

Tom hat während der Busschule ein schweres Leben: Stets

steht er falsch und wird aufgrund der Überhänge des Busses

beim Einschwenken umgefahren! Sehr eindrucksvoll. 

Zur Vergrößerung anklicken!

Das Highlight des Vormittags ist die kleine Rundfahrt mit Voll-

bremsung, bei der der mitgeführte „Statist“ in Gestalt eines

Wasserkanisters durch den Bus schießt. So erginge es einem

nicht gesichertem Fahrgast! War wieder mal nett und

lehrreich!


Comments are closed.

Welcome , today is Sonntag, 15. Dezember 2019