Von aufgeblasenen Einhörnern, abgesprochenen (?) Verkleidungen und abgekämpften Helden…..

Categories: Allgemein
Tags: No Tags
Comments: No Comments
Published on: 15. Februar 2018

Karneval in der Schule

Feiern, so lange die Batterie fürs Gebläse hält:

Unsere BFD´lerin Kira!

Aufmunterungsversuch an schlappen Helden: Frau Schneider


Wir hatten uns echt nicht abgesprochen!Diese Perücke von Tuana war auf vielen Köpfen…

Bewegungslandschaft in der Turnhalle

Nicht ohne meine Polonaise!


Mit dem Karneval hat man es hier ja nicht unbedingt so. Aber

am Faschingsdienstag ging bei uns die Party los: Verkleiden und

feiern ist Pflicht. Schon Tage vorher laufen bei den Kindern

die Vorbereitungen und das bange Warten: Kommt der Paket-

bote noch rechtzeitig mit dem Kostüm! So erscheint der eine

oder andere dann schon morgens relativ abgekämpft im

Schulgebäude.

Verkleidungen gab es vielfältig, neu war das aufblasbare

Einhornkostüm und die völlig verkleidete Kollegin Eisele! In der

Turnhalle hatten Frau Schneider und Herr Militz-Frank eine

Bewegungslandschaft aufgebaut. Perfekt zum Abbau

überschüssiger Energie. Wer dann noch nicht genug hatte,

konnte die Polonaise auskosten: Einmal rauf und runter und

quer durch die Schule. War echt schön! Dank an alle Eltern, die

beim Verkleiden halfen und an alle Praktikantinnen und

Kolleginnen und Kollegen, die es mitgemacht haben.


 

Der  Elferrat, wenn man das Einhorn mitzählt!

Comments are closed.

Welcome , today is Dienstag, 22. Mai 2018