Und das nicht nicht nur zur Weihnachtszeit….

Categories: Allgemein
Tags: No Tags
Comments: No Comments
Published on: 12. Februar 2018

Musik AG führt „Das Jahr, in dem

Weihnachten fast auf Freitag

den 13. gefallen wäre“ auf.

Warten schon mal hinter dem Vorhang: Juliane, Kelly, Cedrik


Die Anspielung in der Überschrift dieses Beitrags bezieht sich

auf Heinrich Bölls Satire „Nicht nur zur Weihnachtszeit“.

Inhaltlich passt das nicht ganz, es dient mehr als Erklärung:

Denn man kann dieses Stück natürlich auch sehr gut zu

Weihnachten spielen. Passend ist es dennoch, denn Weih-

nachten scheint in unserer Konsumwelt mittlerweile eher

ganzjährig zu sein. Auf jeden Fall für den Süßwarenmogul Dr.

Hackemann, den Chef der gleichnamigen Firma „Hackemann &

Söhne. Genial gespielt von Marlon Priesmeier. Unter anderem

muss die Schokoladenherzen-Produktion für das Weihnachts-

geschäft früh starten. Und in diesem Jahr kommt Weihnach-

ten noch schneller, da die Zauberer-Cousins miteinander

gewettet haben: Sie wollen wissen, wer der bessere Zauberer

ist. Moldawius Molldau behauptet, dass er es schaffen könne,

Weihnachten auf Freitag den 13. zu terminieren. Zirzmann

Zirzschwirz hält dagegen. Der Verlierer muss ein Jahr im rosa

Röckchen rumlaufen. Die Menschen verfallen anfangs dem

Zauber, nur Oma Flickenschildt nicht. Sie erinnert sich an das

richtige Datum und in einer turbulenten Handlung „gewinnt“ sie

gegen den Zauberer. Spielszenen werden unterbrochen von

Gesang, mal festlich und mal fetzig. Den Eltern, Freunden und

Großeltern gefiel es sehr. Für uns war -wie immer- nicht die

Perfektion das Ziel, sondern die Begeisterung der Schülerin-

nen und Schüler: Sie gingen in ihren Rollen auffand erfuhren

eine bewegende Zustimmung der Anwesenden. Und das prägt.

Dank dem bewährten Team Imke Sundermeier und (wenn auch

Eigenlob immer so eine Sache ist) Ansgar Matern. 


Mindestens genauso wichtig:

Die Maske, hier die Professorin Zoe!

Das Unheil nimmt seinen Lauf: Die Zauberer kurz vor ihrer

verhängnisvollen Wette.

Das Weihnachtstreffen der Familie ….

Im Büro von Dr. Hackemann mit Sekretärinnen und

Tochter Paula.

Unsere Aktien steigen hoch in den Himmel…

Aber Oma Flickenschildt erklärt den Kindern die Wahrheit..

Ein kleines Präsent für die Akteuere, Weihnachten im Februar!


Comments are closed.

Welcome , today is Donnerstag, 16. August 2018