Vom Strickschlauchmandala und Adventsbasteln

Categories: Allgemein
Tags: No Tags
Comments: No Comments
Published on: 2. Dezember 2017

Die Vorbereitungen auf

Weihnachten laufen…..

Los geht´s: Hier ein Blick aus der 4a!

Das Strickschlauch-Mandala und eine glückliche Solar!


„Das Volk, das im Finstern wandelt, sieht ein großes Licht.“ Diese Worte des Propheten Jesaja gehören in die Adventszeit, auch wenn wir in unserer gesättigten Lebenswirklichkeit nicht immer „im Finstern wandeln“. In unserer Schule sind aber Menschen, die mit Sicherheit schlimme Erlebnisse gehabt haben. Deshalb ist für mich das Bild von Solar aus Syrien und ihrem Mandala passend zum Advent:

Ein kleiner Moment des Glücks.

Derweil ging es in allen Klassen zur Sache: Die 3a startete mit dem Plätzchenbacken und der Rest erstellte die weihnachtliche Dekoration. In allen Klassen wurde gewerkelt, die Erstklässler durch ihre Paten aus der vierten Klasse unterstützt. Ein gelungene Aktion zur Verstärkung des Gemeinschaftsgefühls. Dank an das Kollegium und unsere Praktikantin Anette und „Seniorexperte“ Jonah aus der 7. Klasse (siehe Foto). Präsentation der Arbeiten in der 2b!

Gewusel beim Basteln: Groß und klein!

Volle Konzentration beim „Prickeln“!

Die „Drei“ vom Weihnachtsbaum: Lucas, Mia, Johanna , alle 2a!

 

Galerie zur Vergrößerung anklicken!


Comments are closed.

Welcome , today is Freitag, 27. April 2018