Vorfreude und Vorlesen

Categories: Allgemein
Tags: No Tags
Comments: No Comments
Published on: 18. November 2017

Anke Hübner lässt nicht locker: Die Oppendorferin erinnert uns jedes Jahr an die Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“ und wir unterstützen sie mit allen Schülern. In jeder Klasse wurden ein oder mehrere Päckchen gepackt, mittlerweile sind sie schon unterwegs. In diesem Jahr schwerpunktmäßig nach Bulgarien, Georgien, Litauen, Mongolei, Montenegro, Polen, Republik Moldau, Rumänien, Serbien, Slowakei und die Ukraine.

Mittlerweile sind den meisten Kindern die gewünschten Inhalte bekannt und schnell bilden sich Gruppen, die gemeinsam ein Paket befallen und natürlich den Inhalt mitbringen. Danke an alle Unterstützer dieser Aktion!

Anke Hübner, rechts im Bild, beim Erstellen der Kartons, hier in der Klasse 2a!


Dann gab es da noch am 17.11.2017 den bundesweiten Vorlesetag. Kurzerhand haben die Viertklässler als Paten ihren Erstklässlern vorgelesen und mit ihnen eine Schulstunde – verteilt auf viele Räume – verbracht. In den 2. Klassen hat Herr Matern vorgelesen und anschließend einen verfilmten Teil des Gelesenen gezeigt: Pippi Langstrumpf macht immer noch und Vorlesen sowieso einfach Spaß!

Die Sprecherin Linda Zervakis ist eine von vielen Botschafterinnen der Stiftung Lesen. Sie war aber nicht da.


Anstelle dessen hat der Herr im Hintergrund gelesen.


Comments are closed.

Welcome , today is Dienstag, 17. Juli 2018