Kleine Köstlichkeiten, Kultur(en)akademie Stemwede, Klasse 2000, KiBaZ und „Kraulen“…..

Categories: Allgemein
Tags: No Tags
Comments: No Comments
Published on: 26. März 2017

25 Jahre Förderverein  

Schülerbefragung durch Universität

Erstklässler starten Klasse 2000  

Sportverein bewegt Lernanfänger

Schuhreinigung in der großen Pause

Laufzettel KiBaZ

Nadine und Melanie verteilen Süßigkeiten anlässlich des Geburtstages

Schuhe auskratzen in der großen Pause!

Befragung durch die Universität Wuppertal: Connor, Oskar, Lias


Die Woche war gut gefüllt: Zunächst begingen wir das

Jubiläum unseres Fördervereins. 15 Jahre ist es her, dass wir

diesen Verein gründeten, damals unter anderem für das

Errichten einer Betreuungsgruppe. In all den Jahren hat sich

der Verein als wertvoller Unterstützer unserer Jahresaktivi-

täten erwiesen. Vom Vorstand gratulierten Nadine Rübeck-

Weiß und Melanie Heselmeier mit einer Süßigkeit an alle

Kinder. Ansgar Matern bekam als Gründungsmitglied ebenfalls

ein kleines Präsent. Danke an die beiden Überrascherinnen!

Warum treffen wir uns auf dem Schulhof? Aha, der

Förderverein hat Geburtstag! Aber auch Moritz aus der 2a!

Haben wir nicht vergessen!


Dann gab es noch Interviews mit der Uni Wuppertal:

Der Verein für Jugend, Freizeit und Kultur (JFK)

möchte in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Stemwede,

gesponsert durch das Landwirtschaftsministerium, eine

Kulturenakademie etablieren. Dazu braucht man auch die

Schüler mit ihren Bedürfnissen und Ideen. So standen sie

Rede und Antwort. Unter anderem mit dem Wunsch nach einer

Eissporthalle, aber auch mit dem Wunsch nach Bildung im

Experimentalbereich.

Lea Steinkuhle und Ina Leske von der Uni Wuppertal aus dem

Fachbereich Geographie befragten die Dritt- und Viertklässler!


Derweil starteten die Erstklässler das Gesundheits- und

Präventionsprogramm „Klasse 2000“ mit Christina Pillado. Sie

arbeitet schon mit der 2. und 3. Klasse erfolgreich an unserer

Luft in unserem Körper.

Wie immer: Ein bisschen Theorie gehört dazu!


Mit den Tageseinrichtungen zusammen und unseren

Erstklässlern führte unser Partner-Sportverein (FCO) das

Erwerben des Kinderbwegungsabzeichens NRW durch. Eine

anspruchsvolle Gerätelandschaft war in der Turnhalle bereitet

und machte nicht nur den Kindern Spaß. Unterstützt von

zahlreichen Helfern und Helferinnen des Vereins. Natürlich

gab es auch Urkunden! Herzlichen Dank an alle.

Werner Greger zeigt die Bewegungsrichtung an!


Gerade im Frühjahr bleibt in den grobstolligen Winterschuhen

allerhand Dreck hängen, besonders wenn man vorab auf dem

Fußballfeld war. Spontan errichteten die Erstklässler einen

Auskratz-Kraul- Service ein: Spaß in der Pause!


Hier weitere Impressionen: Zur Vergrößerung anklicken!

Comments are closed.

Welcome , today is Freitag, 24. Juni 2022