Kleber und Teig, Schere und Nudelholz: Back- und Bastelvormittag

Categories: Allgemein
Tags: No Tags
Comments: No Comments
Published on: 25. November 2014

Weihnachten: Die pränatale Phase beginnt…

Wir stimmen uns auf den Advent ein!

P1000963

Optimale Ergebnisse verlangen schon mal die Sicht von oben:

Melissa voll konzentriert!


Die ersten Mütter kamen schon früh mit den

Backutensilien und da war es klar: Das Backen beginnt,

diesmal mit der 3a am Start. Zugleich haben alle Klassen

an diesem Vormittag eine Bastelrunde eingelegt. Die 1.

Klasse sogar mit ihren Paten aus der 4a. Unterlegt mit

vorweihnachtlicher Musik und ausgerüstet mit Schere,

Kleber und Papier aber auch mit Nadel und Faden wurde

intensiv gearbeitet. Unsere Kinder waren vier

Schulstunden vollauf beschäftigt und glücklich. Der

Schmuck für die Klassen und Flure ist somit auch erstellt.

Ein wirklich netter Vormittag und auch ein Dankeschön an

unsere Super-Backeltern und an die Kolleginnen, die den

Vormittag genial vorbereitet hatten. 


P1000948

Alles klar ? Und los ging es!

P1000954

Und hier natürlich auch: Julius gibt das Startsignal.

P1000959

..und Yusuf zeigt seine Lieblingsstadt.


Und hier der Rest in der Galerie, zur Vergrößerung einfach  

mal anklicken!:

…uuuund: Action!

Categories: Allgemein
Tags: No Tags
Comments: No Comments
Published on: 23. November 2014

„Robinson Crusoe wird neu verfilmt“

 

Theater Osnabrück bereitet Grundschüler auf Vorstellung

„Robinson Crusoe“ vor!

P1000936

Freitag (Edgar) und Robinson (Jermain) streiten über die

Qualität des Tagebuch, das verfilmt werden soll!


Unsere Schule besucht am 24.11.2014 das Theater

Osnabrück in der Begegnungsstätte. Theaterpädagoge

Dietz-Ulrich von Czettritz stimmte unsere Dritt- und

Viertklässler auf „Robinson Crusoe“ ein, besonders das

Verhältnis von Robinson zu Freitag war ein zentrales

Thema. Anhand dieser Frage führte der Pädagoge die

Kinder an das Stück heran. Unter anderem war die Idee

das Tagebuch zu verfilmen, um möglichst viele Menschen

in Kenntnis der Abenteuer zu setzen. In kleinen Rollen-

spielen versetzten sich die jungen Darsteller in die

verschiedenen Rollen, z. Bsp. am Set. Oder auch die

verschieden Gefühlslagen der Akteure wurden

schwerpunktmäßig nachgespielt. Wie auf dem Bild oben

ersichtlich, gingen unsere Schüler mit. All das war

natürlich nur deshalb möglich, da unsere Gemeinde eine

Kooperation mit dem Theater Osnabrück hat. Dank der

Initiative des Life-House!!


P1000870

Dietz-Ulrich von Czettritz (rechts) stimmt die Gruppe 

routiniert ein.


Hier noch ein paar Eindrücke, einfach anklicken:

 

Jahreshauptversammlung Förderverein

Categories: Allgemein
Tags: No Tags
Comments: No Comments
Published on: 14. November 2014

Und wieder: Der neue (alte) Vorstand

VorstandFöVerein

 

 

……….. hier gehts zur Seite!

Mein Körper gehört mir!

Categories: Allgemein
Tags: No Tags
Comments: No Comments
Published on: 7. November 2014

Theaterpädagogische Werkstatt

Osnabrück mit starkem Auftritt

P1000860

Zum wiederholten Male waren die Schauspieler bei uns.

Die Sparkassenstiftung und unserer Förderverein

übernahmen die Finanzierung für dieses Präventions-

programm. In drei Schritten werden die Kinder an ihre

„Ja- und Neingefühle“, an Bedrohungsszenarien und an

Übergriffe herangeführt. Dies alles geschieht behutsam

und kindgemäß. Unsere Schüler lassen sich intensiv auf

die Spielsituationen ein. Gute Informationen auch hier:

www.meinkoerpergehoertmir.de


Bildergalerie:

 

 

page 1 of 1
Welcome , today is Montag, 12. November 2018